Videocopter.tv ist ein Produkt der mk plus medienproduktion. mk plus bietet mit dem Videocopter ein auf die Bedürfnisse der Film und Fernsehproduktion zugeschnittene hochwertige Kameradrohne an. Auf Grund von 20 Jahren Erfahrung in der Film- und TV Branche und der gleichzeitigen Begeisterung für Fluggeräte aller Art, bieten wir unseren Kunden Luftaufnahmen mit einem etwas anderen Gesamtverständnis für diese Arbeit an als viele unserer Mitbewerber.

Das Team:

Unser Pilot nicht nur Kameramann mit über 20 Jahren Berufserfahrung sondern auch seit 15 Jahren Pilot von Sportflugzeugen. Weiterhin steuert er aus Passion große Modellhubschrauber. Unser Kameraoperator ist ausgebildeter Elektroniker, seit zehn Jahren Kamerassistent,  hat die Videocopter Kameradrohnen selber gebaut und immer wieder optimiert.
Fast alle Kameraeinstellungen werden vor dem Start geplant und besprochen. Die perfekte Abstimmung zwischen Pilot und Kameraoperator liefert das Ergebnis, was Ihre Filmproduktion verdient.

Das Fluggerät:

Unsere Oktocopter und Hexacopter sind mit 360 Grad Remoteheads ausgestattet, die unabhängig vom Piloten von unserem Kamera Operator bedient wird. Damit ist die Kamera völlig unabhängig vom Fluggerät steuerbar, was zum Beispiel unter anderem auch seitwärts Perspektiven bei Hindernissituationen ermöglicht. Bei Fotoeinsätzen ist es möglich, dass Sie als Kunde auf Wunsch auch einmal selber die Kamera ausrichten ohne dabei in den Flug des Copters selber einzugreifen. Auch ein Fotoeinsatz ist mit kurzer Umrüstzeit realisierbar, was den Videocopter Einsatz doppelt effizient macht um auch den Printsektor mitbedienen zu können.

Genehmigung:

Selbstverständlich setzt ein Start von unbemanntem Luftfahrtgerät in unserem Land auch eine entsprechende Genehmigung voraus. Wir verfügen in NRW, Rheinland Pfalz, Niedersachsen, Bayern, Schleswig Holstein, Hessen, Baden Württemberg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg Vorpommern über allgemeine Genehmigungen zum Aufstieg von unbemanntem Luftfahrtgerät. Damit decken wir einen grossen Teil des Bundesgebietes ab, um spontane Aufträge übernehmen zu können. Andere Bundesländer benötigen ein paar Tage Vorlauf für die Genehmigung. Was wir für die sichere Durchführung bei Ihrem Projekt benötigen, klären wir gerne telefonisch mit Ihnen ab. Einsätze im Ausland klären wir auch auch gerne für Sie. Selbstverständlich sind unsere Kameradrohnen entsprechend versichert.